News-Detailseite

Tenniskrimi in der Teppichhalle

Nach den Einzeln stand es am Sonntag, den 12.01.20, 1:3 für die Gäste - Mauro konnte seinen Punkt relativ klar mit 6:4 und 6:1 holen; Lukas Rüpke verlor sein Einzel denkbar knapp mit 9:11 im Match-Tiebreak und auch bei Felix Samsel war jeder Punkt hart umkämpft. Unser jugendlicher Stammspieler der 2. Herren, Marc Westphal, schlug sich als Ersatzmann bei den 1. Herren an Platz 4 sehr wacker!

Reiner Nervenkrieg waren dann die beiden Doppel:
Piras/Samsel siegten mit 7:5 und 7:6, während fast zeitgleich Lukas Rüpke und Lars Graubohm knapp den letzten Punkt im Match-Tiebreak an die Gäste abgeben mussten.

Am Ende stand es also 2:4 für den Suchsdorfer SV.

Aber alle Zuschauer, die sich am Sonntag die Zeit genommen haben, wurden mit erstklassigem Tennis belohnt. Danke an die Mannschaft für dieses ganz große Tenniskino!