Hockeynews

Knaben B gewannen im Penaltyschießen

Mädchen B holten ebenfalls den Meistertitel gegen den BHC

Was für ein Wochenende!

Der 23. Februar 2020 war ein erfolgreicher Tag für die Hockey-Jugend des Club zur Vahr! Sowohl die Mädchen als auch die Knaben B konnten sich in ihren Endspielen jeweils gegen den Bremer Hockey Club durchsetzen.

Den Mädchen gelang das in der regulären Spielzeit ihrer Meisterschaft-Endrunde beim Bremer Hockey Club in Oberneuland Spielzeit souverän mit 2:0, die Jungs mussten für ihren Erfolg in der heimischen Hockeyhalle richtig kämpfen, lagen sie doch nach wenigen Minuten schon 0:3 im Rückstand.

Mit viel Willenskraft kämpften sie sich wieder bis zum 3:3-Ausgleich heran. Dann aber schoss der BHC das 3:4. Nur 10 Sekunden vor Schluss der Partie gelang den Jungs der Jahrgänge 2007 und 2008 des Club zur Vahr wiederum der Ausgleich, was ein nachfolgendes Penalty-Shootout zur Folge hatte. Und auch da begegnete man sich auf Augenhöhe in dieser sehr ausgeglichenen Partie, doch schließlich entschied der CzV das Spiel mit 9:8 für sich und darf sich nach der gewonnenen Bremer Meisterschaft auf dem Feld 2019 nun auch Bremer Meister der Hallensaison 2019/2020 nennen.

Doch neben den zwei gewonnenen Meisterschaften gab es noch weitere Erfolge für den Club zur Vahr: Die B-Mädchen 2 konnten sich in ihrer Pokal-Endrunde in der Halle in der Delfter Straße durchsetzen und den Pokalsieg erringen!



Teamsystems
Mit diesem Link gelangen Sie zum internen Spieler-, Verwaltungs-, und Termintool der Hockeysparte.