Hockeynews

Hygienekonzept für Heimspiel am 22.01.2022

Aufgrund des zu erwarteten hohen Zuschaueraufkommens beim Oberliga-Derby zwischen den 1. Herren des Club zur Vahr und des Bremer Hockey Clubs gelten am 22.1.2022 folgende Sonderregeln zusätzlich zum bekannten Hygienekonzepts vom 10.1.2022:

In allen Innenräumen der Hockeyhalle (inkl. Flur etc.) gilt die 2G++ Regel:

•    Der Zutritt ist ausschließlich Personen erlaubt, die über einen COVID-lmpf- oder Genesenennachweis (letzte Impfung oder Erkrankung nicht länger als 3 Monate her) verfügen UND einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen können, der durch ein zertifiziertes Testzentrum durchgeführt wurde. Eigentestungen finden keine Anerkennung.

•    Ausdrücklich nicht ausgenommen vom Testnachweis sind alle bereits "geboosterten" Geimpften.

•    Ebenfalls nicht ausgenommen sind Kinder und Jugendliche, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

•    Vor, während und nach dem Spiel der 1. Herren gilt in allen Innenräumen der Hockeyhalle die FFP2-Maskenpflicht. Dies gilt auch für die Spieler, Trainer, Staff und Schiedsrichter bis zum Start des Warm-ups und ab dem Abschluss des Cool-Downs.

Aufgrund der hohen Inzidenz im Land Bremen hält sich der Vorstand des Club zur Vahr vor, kurzfristig auf Zuschauer zu verzichten. Dies würde beiden Teams rechtzeitig über ihre Trainer mitgeteilt, wir bitten um entsprechende Mithilfe bei der Kommunikation an die Fans.

Das Team des Coronatestzentrum Horn-Lehe (Lestra) bietet ab 2 Stunden vor Anpfiff des Spiels im Videoraum (ehemaliges Sekretariat) Antigen-Schnelltests an. Es wird nach dem Walk-in Prinzip verfahren, es werden keine Termine vergeben.


Sportmember
Mit diesem Link gelangen Sie zum internen Spieler-, Verwaltungs-, und Termintool der Hockeysparte.