Hockeynews

Es hat nicht sollen sein!

Sonntag war kein guter Hockeytag im Club zur Vahr. Dabei wäre für die 1. Damen ein Sieg auf heimischem Kunstrasen so wichtig gewesen um sich in der 2. Bundesliga weiter behaupten zu können. Am Ende des Spiels gegen die Gäste aus Blau-Weiß Köln stand es jedoch 0:3 und damit belegen die CzV-Damen weiterhin den letzten Tabellenplatz. "Ein Klassenunterschied sei nicht erkennen zu wesen", so Trainer Nico Stankewitz "aber es reicht eben nicht, um zu punkten."

Auch bei den 1. Herren lief es im direkten Anschluss nicht so wie gewünscht. Gegen die Gastmannschaft Klipper THC reichte es am Ende nur für ein 1:5. Damit liegt der CzV aktuell auf Rang 5 in der Tabelle.


Teamsystems
Mit diesem Link gelangen Sie zum internen Spieler-, Verwaltungs-, und Termintool der Hockeysparte.