Hockeynews

Abschluss der Damen mit 5:12

Eine intensive Hallensaison haben die Hockey-Damen vom Club zur Vahr beim Hamburger Polo Club mit einer 5:12-Niederlage beendet. Das Saisonziel Klassenerhalt war schon Wochen vorher erreicht worden, deshalb hielt sich die Enttäuschung über diese vergebenen Punkte in Grenzen. Faktisch habe er die Saison mit einem neu formierten Team gespielt, sagte Coach Nico Stankewitz. Nur drei Spielerinnen standen ein Jahr zuvor schon im Kader. „Das macht im Hallenhockey viel aus“, so der Trainer. Die Wege sind kürzer, das Team muss deshalb gut eingespielt sein. Stankewitz sah zwar eine Entwicklung, "daran aber müssen wir weiter arbeiten".

Club zur Vahr: Ruef, Tielitz, Grashoff, Wedel, C. Hülsmann, Busch, Neumann, Rosenboom, A. Hülsmann.


Teamsystems
Mit diesem Link gelangen Sie zum internen Spieler-, Verwaltungs-, und Termintool der Hockeysparte.