Hockeynews

1. Herren siegen 3:2

Das ging ja gut los. Zum Auftakt der neuen Saison in der Feldhockey-Regionalliga lagen die Männer des Club zur Vahr (CzV) auf der heimischen Anlage in Bremen gegen die TG Heimfeld schnell mit 0:2 hinten. „Dabei haben wir fast die ganze Zeit das Spiel kontrolliert“, sagte hinterher der neue CzV-Trainer Bernardo Fernandes.

Sein Team, das er erst seit rund zwei Wochen kennt, wehrte sich jedoch erfolgreich gegen den drohenden Misserfolg – und siegte schließlich mit 3:2.

Er sei sehr froh über diese drei Punkte, sagte Fer­nandes, und lobte „den Charakter“ seiner Spieler. Zunächst hatten sie gleich zweimal verpasst, per verwandeltem Strafstoß wieder an den Gegner heranzukommen. Dann jedoch gelang den Bremern durch die Treffer von Dominik Glatzel, der zweimal zuschlagen konnte, sowie Alexander Treis, das Spiel zu drehen. Am kommenden Wochenende müssen die Vahrer Männer im ersten Auswärtsspiel der Saison beim Uhlenhorster HC II in Hamburg bestehen (Sonntag, 15 Uhr).


Teamsystems
Mit diesem Link gelangen Sie zum internen Spieler-, Verwaltungs-, und Termintool der Hockeysparte.