Tontaubenschießen im Club zur Vahr

Die Tontaubenabteilung kann auf stolze 100 Jahre zurückblicken. Für die Tontaubenabteilung gilt, dass sie allen Mitgliedern sportlichen Anreiz, jagdliche Motivation und eine freundschaftliche Atmosphäre bietet.

Ergebnisse Tontaubenschießen

Dr. Degener-Grischow-Preis 11 je 1 Schuß

  1. Jacob Susemiehl
  2. Jan-Paul Susemiehl n.St.
  3. Bernd Aschauer

Safari-Preis je 5 Schuss auf Fuchs, Bock, Keller und lfd. Überläufer

  1. Christian Klemeyer
  2. Philipp Klemeyer
  3. Bernd Aschauer

11 Schützen waren am traditionellen Karnevalsbeginn in Waakhausen angetreten, um Silberpreise zu erringen. Die Wetterbedingungen waren gut, und auch die Stimmung war dem Wetter angepasst. Spannend war es schon zu Anfang, denn nach den 11 Tauben, die zuerst geschossen wurden, hatten 4 Schützen die gleiche Anzahl an Treffern und mussten ins spannende Stechen. Auch dort ging es in ein 2. Stechen mit nur 2 Schützen, wobei schließlich ein Familienmitglied des Hauses Susemiehl als 2. Sieger ermittelt werden konnte.

Anders dann bei den Kugeldisziplinen! Alle Schützen hatten gute Ergebnisse beim Bock und Fuchs. Dies änderte sich jedoch beim lfd. Überläufer und zeigt, das wir diese Disziplin gar nicht in der Saison geübt hatten und unbedingt im nächsten Jahr mit in unser Programm aufnehmen müssen. Auch der freihändig zu schiessende Keiler zeigte Schwächen bei Eingien auf, von denen sie bisher nicht wußten. Der Konstanteste in allen Disziplinen konnte schlussendlich den Sieg genießen und sein Silber mit nach Hause nehmen.

Peter W. Bernsen

Impressionen vom Schießstand Waakhausen

Wetter Bremen Vahr
Wetter Garlstedt